Es geht in die „grüne Hölle“

Mit Vorfreude startet Patrick Assenheimer am 23. April bei der 53. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy auf dem Nürburgring.

Patrick Assenheimer und Luca Trefz teilen sich das Cockpit auf dem AutoArenA Mercedes gebrandeten Mercedes AMG GT3. Unter der Startnummer #55 findet man den Mercedes-AMG LANDGRAF Young Talents auf der Startliste.

“Freue mich schon auf die Herausforderung. Denke das Rennen wird anspruchsvoll. 25 GT3 Fahrzeuge in Top Besetzung.”Patrick Assenheimer

Das Renngeschehen können Sie online unter folgendem Link verfolgen:
www.vln.de/de/live
Zusätzlich finden Sie weitere Informationen und aktuelle News & Ergebnisse unter:
www.vln.de

Weitere News

Menü