24h Rennen in Dubai

Motorsportsaison 2021 beginnt für Patrick Assenheimer beim 24h Rennen in Dubai

Mit dem 24-Stunden-Rennen von Dubai (14.-16. Januar) steht gleich zu Beginn der Motorsportsaison 2021 ein Highlight im Rennkalender.

Patrick Assenheimer startet beim Jahresauftakt auf zwei Mercedes-AMG GT3.

Zum Einen in der GT3-Pro Klasse tritt er mit der Startnummer 4 an, die unter der Nennung HRT Bilstein geführt wird. Am Steuer sitzt er gemeinsam mit Hubert Haupt, Maro Engel, Khaled Al Qubaisi und Ryan Ratcliffe.

Mit HRT Abu Dhabi Racing mit der Startnummer 5 kämpft er in der GT3-Am Kategorie um ein Spitzenresultat und das gemeinsam mit Florian Scholze, Valentin Pierburg, Nico Bastian, sowie Khaled Al Qubaisi.

“Das 24-Stunden-Rennen von Dubai ist gleich zu Saisonbeginn ein absolutes Highlight im Motorsport-Kalender und ich bin hochmotiviert, mit HRT um Spitzenplätze im Feld zu kämpfen. Wir treten mit zwei starken Autos an und werden beim Saisonauftakt bestens vorbereitet sein. Auf beiden Fahrzeugen starten zu dürfen, ist natürlich Ehre und Herausforderung zugleich – darauf freue ich mich sehr!”Patrick Assenheimer

Weitere Informationen sowie das Renngeschehen können Sie online unter folgendem Link verfolgen:
https://www.24hseries.com/

Weitere News

Menü