Auf in die „grüne Hölle“

Nachdem die Nürburgring Langstrecken-Serie ihren erfolgreichen Saisonstart 2020 gefeiert hat, wird das 60. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen am 11. Juli und der 52. ADAC Barbarossapreis am 12. Juli im Rahmen eines Doppelevents ausgetragen.

Auf dem AutoArenA Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 6 starten Patrick Assenheimer, Dominik Baumann und Dirk Müller. Das Trio startet als Performance Team unter der Nennung Mercedes-AMG Team HRT AutoArenA.

“Nachdem ich einen sehr guten Start in die Saison mit Maro hatte, freue ich mich nun sehr auf die beiden Rennen mit Dirk und Dominik.”Patrick Assenheimer

Das Renngeschehen können Sie online unter folgendem Link verfolgen: www.vln.de/de/live/
Zusätzlich finden Sie weitere Informationen und aktuelle News & Ergebnisse unter: www.vln.de

Weitere News

Menü