Die Ampeln stehen auf Grün – endlich wieder Rennaktion auf der Nordschleife

Patrick Assenheimer freut sich endlich wieder hinter dem Steuer des AutoArenA Mercedes AMG GT3 zu sitzen. Gemeinsam mit Maro Engel bestreitet er die 51. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy am 27. Juni auf dem Nürburgring.

Unter besonderen Hygienebedingungen, wie einer großen Boxengasse im Fahrerlager, war es dem Veranstalter möglich die Genehmigung zur Durchführung der Langstreckenrennen zu bekommen.

Das Fahrzeug wird einen Werkseinsatz absolvieren und startet unter Mercedes-AMG Team HRT AutoArenA.

“Freue mich riesig auf die Nordschleife. Für mich die faszinierendste Rennstrecke der Welt. Ich hoffe, dass Maro und ich an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen und wichtige Informationen für das 24h Rennen sammeln können.”Patrick Assenheimer

Das Renngeschehen können Sie online unter folgendem Link verfolgen: www.vln.de/de/live/
Zusätzlich finden Sie weitere Informationen und aktuelle News & Ergebnisse unter: www.vln.de

Weitere News

Menü