Highlight der GT World Challenge – das 24h Rennen von Spa

Für Patrick Assenheimer geht es im Rahmen des GT World Challenge Europe Kalenders am kommenden Wochenende auf die legendäre Rennstrecke von Spa-Francorchamps.

Zusammen mit dem Team HRT und seinen Fahrerkollegen Hubert Haupt, Indy Dontje und Michele Beretta möchte er auf dem AutoArenA Mercedes AMG GT3, im Silver Cup, um die Podiumsplätze mitmischen.

Die über 7 Kilometer lange Strecke in den Ardennen hat es jedoch in sich: Unberechenbare Wetterverhältnisse, nicht nur zu dieser Jahreszeit, die zahlreichen Bergauf-Bergab-Passagen und nicht zuletzt die berühmt-berüchtigte Eau Rouge stellen hohe Anforderungen an Fahrer und Fahrzeug. Zudem bietet die GT World Challenge Europe mit über 60 Fahrzeugen und einem hochwertig besetzten Fahrerfeld ein starkes Konkurrenzfeld.

“Meine letzten Erfahrungen in Spa waren gut! Daher hoffe ich, dass wir ein gutes Setup für die bevorstehenden 24 Stunden finden, keinen Fehler machen und ohne Probleme ins Ziel fahren können.”Patrick Assenheimer

Das Renngeschehen können Sie online unter folgendem Link verfolgen:
www.gt-world-challenge-europe.com/live
Zusätzlich finden Sie weitere Informationen und aktuelle News & Ergebnisse unter:
www.gt-world-challenge-europe.com

Weitere News

Menü